Gott ist ein Freund des Lebens. Die (Diskurs-)Position der christlichen Kirchen

10. September 2011

Forschung, Präsentationen, Vorträge

Vortrag auf dem internationalen Symposion „Wissensgenerierung und kollektive Einstellungen im Themenbereich Palliativmedizin und Sterbehilfe“ des Marsilius-Kollegs, Internationalen Wissenschaftsforums und Germanistischen Seminars der Universität Heidelberg vom 29. bis 31. Oktober 2010.

Gott ist ein Freund des Lebens (Präsentation, PDF)

, ,

Trackbacks/Pingbacks

  1. Mann des Ostens, Mann der Kirche — Joachim Gauck und das Genitivattribut in einer “Korpuslinguistik ‘live’ und ‘light’” | Alexander Lasch - 23. März 2012

    […] Kirchen als Akteuren im Diskurs “Palliativmedizin und Sterbehilfe” hatte ich Konstruktionen mit substantivischem Genitivattribut (X des Lebens) analysiert und sie als typisch für diesen Diskursausschnitt im Vergleich zu […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: