Das App

27. September 2011

Sprachpunkt

Die „Applikation“ (engl. „application“) ist keinesfalls ein grammatisches Neutrum (wie „das Blog“), sie ist weiblich. Allerdings ist im Ggs. zum maskulinen Gebrauch des „Blogs“ der Kreis derer, die „das App“ sagen und meinen, vermutlich wesentlich kleiner:

Es sind deutsche Muttersprachler. Es sind Smartphone-Nutzer. Sie erkennen „App“ nicht als Abkürzung für „Applikation“/“application“, sondern vermuten wohl einen geschützten Begriff dahinter (einen der Begriffe der Marketing-Branche, die ja auch sonst nicht durch Transparenz glänzen). Warum sie sich darüber hinaus aber im Gebrauch so sicher sind, dass sie sich nicht die Mühe machen, nach dem Begriff zu suchen bei Wikipedia oder Google, wundert mich.

Warum?

Y U NO USE GOOGLE?

__

Wiederveröffentlichter Blogeintrag.

Es gibt noch keine Kommentare.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: