Vorlesung „Sprachmedien und Mediensprache im Gegenwartsdeutschen“ (WS 2011/2012)

Inhalt

Die Vorlesung gibt einen Überblick über die medialen Entwicklungen im 20. und 21. Jahrhundert und die daraus resultierenden besonderen Anforderungen an das System Sprache und seine Benutzer. Unter dem Stichwort der „Demokratisierung der Produktion medialer Inhalte“ wird der Fokus auf die Entwicklungen der letzten 20 Jahre gelegt.

Kontakt

Wenn Sie die Vorlesung besuchen, informieren Sie mich bitte kurz über dieses Formular: http://goo.gl/DpNWt.

Einführende Lektüre

Harald Burger. 2005. Mediensprache. Eine Einführung in Sprache und Kommunikationsformen der Massenmedien. 3., völlig neu bearbeitete Auflage. Berlin, New York: de Gruyter.

Die Einführung sei zur Anschaffung empfohlen (z.B. bei Amazon für 29,95€).

Trackbacks/Pingbacks

  1. Eine andere Art der Anteilnahme | Alexander Lasch - 6. Oktober 2011

    […] der Vorlesung  “Sprachmedien und Mediensprache im Gegenwartsdeutschen“ (WS 2011/2012) wird auch die (sprachliche) Inszenierung in Massenmedien […]

  2. Vom Verlust der Übersicht | Alexander Lasch - 10. Oktober 2011

    […] beim „Deutschlandfunk“, möchte ich zur Vorbereitung auf die Vorlesung  „Sprachmedien und Mediensprache im Gegenwartsdeutschen“ (WS 2011/2012) empfehlen. Die Frage nämlich nach der Veränderung von Wissensordnungen wird […]

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: