Setzen, Sechs.

14. November 2013

Leichte Sprache, Sprachpunkt

LOGOFrank Pöpsel ist verantwortlich für eine Zeit-Schrift.

Die Zeit-Schrift heißt „Focus Money“.

Frank Pöpsel lacht über Anton Hofreiter.

Anton Hofreiter arbeitet als Politiker im Bundes-Tag.

Frank Pöpsel lacht Anton Hofreiter aus.

Weil Anton Hofreiter auf seiner Internet-Seite in Leichter Sprache schreibt.

Hier finden Sie die Internet-Seite von Anton Hofreiter: http://www.toni-hofreiter.de/index_einfache_sprache.php.

 

Frank Pöpsel lacht über das „Netzwerk Leichte Sprache“.

Hier finden Sie die Internet-Seite vom Netzwerk: http://leichtesprache.org.

 

Frank Pöpsel lacht über die Leichte Sprache.

Hier finden Sie den Artikel von Frank Pöpsel in schwerer Sprache: http://www.focus.de/finanzen/news/money-inside-wer-kennt-diesen-mann_aid_1149778.html

 

Frank Pöpsel hat nicht verstanden, für wen Leichte Sprache ist.

Schreiben Sie ihm eine Post-Karte.

Erklären Sie ihm, was Leichte Sprache ist.

Hier schicken Sie Ihre Post-Karte hin:

 

Herrn
Frank Pöpsel
Chefredakteur „FOCUS Money“
Arabellastr. 23
81925 München

Zum Hintergrund: Die Debatte aufgearbeitet hat Stefan Winterbauer im Artikel „Der Fettnapf-Tritt des Focus-Money-Chefs“ für Meedia. Für das Seminar „Leichte Sprache“ wird interessieren, wie ‚leicht‘ der Internetauftritt von Anton Hofreiter aus linguistischer Sicht ist.

3 Kommentare - “Setzen, Sechs.”

  1. Tobias Hoffmann Says:

    Alles schön, aber was soll der komplizierte Nachsatz „Zum Hintergrund“? Mein Herr, Sie betreiben Heuchlerei.

    Antworten

    • Alexander Lasch Says:

      Das ist lediglich eine Rückversicherung und ein Hinweis auf einen Artikel, der die Debatte sehr gut einfängt – u. a. dient der Nachsatz also zur Dokumentation und für die Studierenden, die das Seminar „Leichte Sprache“ besuchen, ist er Anregung.

      Antworten

Trackbacks/Pingbacks

  1. Nachgefragt: Dr. Toni Hofreiter | Hurraki Tagebuch - 18. November 2013

    […] Moment über Dr. Toni Hofreiter und das Thema Leichte Sprache. Alexander Lasch erklärt in seinem Blog Sprachpunkt warum das so […]

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: