Archive | 2015

Lehrevaluationen

12. November 2015

0 Comments

WiSe 2016/2017 [S] Diachrone Beschreibung der deutschen Sprache (*.pdf) SoSe 2016 [S] Leichte Sprache – einfache Sprache? (*.pdf) (Kritik zum Seminar auf dem Lehre-Blog der CAU: Teil 1 | Teil 2). WiSe 2015/2016 [S] Synchrone Beschreibung der deutschen Sprache (*.pdf) WiSe 2015/2016 [S] Sprache und Macht  (*.pdf) SoSe 2015 [S] Synchrone Beschreibung der deutschen Sprache  (*.pdf) SoSe 2015 [S] Textlinguistik  (*.pdf) […]

Continue reading...

Das Niederdeutsche im Rahmen einer Sprachgeschichte des Deutschen (2015)

5. November 2015

0 Comments

Markus Hundt & Alexander Lasch. 2015. Das Niederdeutsche im Rahmen einer Sprachgeschichte des Deutschen. In: Dies. (Hg.). Deutsch im Norden (Jahrbuch für germanistische Sprachgeschichte 6). Berlin u.a.: de Gruyter. 3-17.

Continue reading...

Deutsch im Norden (2015)

5. November 2015

0 Comments

Markus Hundt & Alexander Lasch (Hg.). 2015. Deutsch im Norden (Jahrbuch für germanistische Sprachgeschichte 6). Berlin u.a.: de Gruyter. Zum Inhalt. Überblick über die Einzelbände des Jahrbuchs.

Continue reading...

Soziale Medien in der externen Unternehmenskommunikation (2015)

29. Oktober 2015

0 Comments

Alexander Lasch. 2015. Soziale Medien in der externen Unternehmenskommunikation. In: Markus Hundt & Dorota Biadala unter Mitarbeit von Daniel Jäschke (Hgg.). Handbuch Sprache in der Wirtschaft (HSW13). Berlin, New York: de Gruyter. 297-323.

Continue reading...

Lemmata in den „Wörterbücher zur Sprach- und Kommunikationswissenschaft (WSK) Online“

22. Oktober 2015

0 Comments

Bisher erschienen Autobiographie Erbauungsliteratur Lebensbeschreibung Märchen Text Textsorte

Continue reading...

Von „Closed Access“ zu „Open Access“, von Print zu Digital – ein Erfahrungsbericht

10. Oktober 2015

0 Comments

„Von „Closed Access“ zu „Open Access“, von Print zu Digital – ein Erfahrungsbericht“ auf den 9. Open Access Tagen in Zürich am 7. und 8. September 2015. Im Beitrag bezogen Herausgeberinnen und Herausgeber der Zeitschrift für Rezensionen zur germanistischen Sprachwissenschaft (ZRS) Position zu „Open Access“ und ihren Erfahrungen in der Zusammenarbeit mit de Gruyter als Wissenschaftsverlag. Von „Closed Access“ […]

Continue reading...

Materialien zum Seminar „Sprache und Macht“

3. August 2015

0 Comments

Inhalt Dem Zusammenhang von „Sprache und Macht“ nähert man sich in der germanistischen Linguistik aus mehreren Richtungen: Zum einen sind es die Arbeiten Michel Foucaults, der seine Diskursanalysen auf den Zusammenhang von Macht und Diskurs zulaufen ließ, und die in der germanistischen Diskurslinguistik fruchtbar geworden sind. Zum zweiten sind es framesemantische Arbeiten aus der Kognitiven […]

Continue reading...

Materialien zum Seminar „Synchrone Beschreibung der deutschen Sprache“

3. August 2015

0 Comments

Angaben  Proseminar, 2 SWS, benoteter Schein, ECTS-Studium, Teil der Module (B.A.): 2 V-SPR PS 1 bzw. 2 K-SPR // Zeit und Ort: Do 14:15 – 15:45, LS4 – R.075/077 vom 29.10.2015 bis zum 4.2.2016 Studienfächer / Studienrichtungen Deutsch-B-2F 3-4 Voraussetzungen / Organisatorisches Voraussetzung für den Erwerb eines Leistungsnachweises ist das Bestehen einer Abschlussklausur (Teilklausur). Bitte melden Sie […]

Continue reading...

Konstruktionen in der geschriebenen Sprache (2015)

3. August 2015

0 Comments

Alexander Lasch. 2015. Konstruktionen in der geschriebenen Sprache. In: Christa Dürscheid & Jan Georg Schneider (Hgg.). Handbuch Satz, Äußerung, Schema (HSW4). Berlin, New York: de Gruyter. 503-526.

Continue reading...

Konstruktionen im Dienst von Argumentationen (2015)

19. März 2015

0 Comments

Alexander Lasch. 2015. Konstruktionen im Dienst von Argumentationen. In: Jörg Bücker & Susanne Günthner & Wolfgang Imo (Hgg.). Konstruktionsgrammatik V. Konstruktionen im Spannungsfeld von sequenziellen Mustern, kommunikativen Gattungen und Textsorten. Tübingen: Stauffenburg. 107-131.

Continue reading...

Die letzte Schlacht gegen die „totale Zwangsdigitalisierung“ hat offenbar begonnen

26. Februar 2015

3 Kommentare

Wenn Schüler viel mit dem Computer arbeiten, leide das Durchhaltevermögen und die Konzentrationsfähigkeit, glaubt der Präsident des Deutschen Lehrerverbandes, Josef Kraus. Eine „totale Digitalisierung“ des Unterrichts bringe „eine Reihe an möglichen Kollateralschäden“. (http://goo.gl/L8Xog8) Was noch größere Probleme mit sich bringt, ist, wenn der Präsident des Lehrerverbandes ungezwungen Kriegs-Metaphern (Kollateralschaden, aus engl. collateral damage und vor […]

Continue reading...

Neuer Screencast: Synchrone Beschreibung der deutschen Sprache

24. Februar 2015

0 Comments

Der Screencast ist Grundlage des Seminars „Synchrone Beschreibung der deutschen Sprache“. Der Screencast geht ab 2015 mit regelmäßigen Folgen online. Titelgrafik: Frank Jacobs: „539 – Vive le tweet! A Map of Twitter’s Languages” basierend auf der Visualisierung (CC-BY 2.0 // Eric Fischer) von Ergebnissen aus der automatischen Spracherkennung mit Googles „Compact Language Detector“ (Mike McCandless). 1. […]

Continue reading...

Gott ist ein Freund des Lebens. Die Konstruktion [[NP]+[[DETGEN]+[Lebens]]] als gestalthafte Routine (2015)

19. Februar 2015

0 Comments

Alexander Lasch. 2015. Gott ist ein Freund des Lebens. Die Konstruktion [[NP]+[[DETGEN]+[Lebens]]] als gestalthafte Routine im palliativmedizinischen Diskurs. In: Alexander Ziem & ders. (Hgg.). Konstruktionsgrammatik IV. Konstruktionen als soziale Konventionen und kognitive Routinen. Tübingen: Stauffenburg. 133-154.

Continue reading...

Konstruktionsgrammatik IV. Konstruktionen als soziale Konventionen und kognitive Routinen (2015)

19. Februar 2015

0 Comments

Alexander Ziem & Alexander Lasch (Hgg.). 2015. Konstruktionsgrammatik IV. Konstruktionen als soziale Konventionen und kognitive Routinen. Tübingen: Stauffenburg. Die Beiträge des vorliegenden Bandes aus der Konstruktionsgrammatik-Reihe bei Stauffenburg beschäftigen sich mit soziopragmatischen Aspekten von grammatischen Konstruktionen. In drei thematischen Sektionen werden neue Forschungsperspektiven präsentiert und ausgelotet, die verschiedene Grenzbereiche von Pragmatik und Grammatik betreffen: „Partnerorientierte Konstruktionen“, „Konstruktionen in Texten […]

Continue reading...

Materialien zum Seminar „Textlinguistik“

5. Februar 2015

0 Comments

Inhalt Was ist ein Text? Diese scheinbar banale Frage wird innerhalb der Linguistik seit der pragmatischen Wende unter stets neuen Vorzeichen diskutiert, wobei man darüber erstaunt sein kann, wie lange die moderne Linguistik überhaupt brauchte, um den Gegenstand „Text“ für sich zu entdecken. Standen am Beginn vor allem formale Fragen im Mittelpunkt des Interesses (auch, […]

Continue reading...

Materialien zum Seminar „Synchrone Beschreibung der deutschen Sprache“

5. Februar 2015

0 Comments

Angaben  Seminar, 2 SWS, benoteter Schein, ECTS-Studium, Teil der Module (B.A.): 2 V-SPR PS 1, 2 K-SPR; Zuordnung in den traditionellen Lehramts- und Magister-Studiengängen: A2 Zeit und Ort: Do, 14:15 – 15:45, OS75/S2 – R.24 vom 16.4.2015 bis zum 9.7.2015 Studienfächer / Studienrichtungen Deutsch-B-2F 3-4 Voraussetzungen / Organisatorisches Voraussetzung für den Erwerb eines Leistungsnachweises ist das […]

Continue reading...